So bewirbst du dich

Experten wissen: Die Berufswahl erfolgt nur zu 20% über den Verstand, zu 80% entscheidet der "Bauch". Darum ist es wichtig, den Beruf, den du ins Auge gefasst hast, hautnah zu erleben. Eine Schnupperlehre gibt dir die Gelegenheit, mehr über den Beruf und die Verwaltung zu erfahren. Du erhältst Einblick in den Arbeitsalltag mit seinen Sonnen- und Schattenseiten, was dir eine wichtige Entscheidungshilfe sein wird.
Wenn du dich bei der Gemeindeverwaltung um eine Lehrstelle als Kauffrau oder Kaufmann EFZ bewerben willst, musst du folgende Schritte beachten.
Kläre mit dem Eignungstest "Multicheck" dein schulisches Wissen ab. Unter folgender Internetseite www.multicheck.ch oder der Telefonnummer 031 336 66 00 kannst du dich informieren und anmelden.

Sende deine Unterlagen mit folgendem Inhalt an die Gemeinde, bei der du die Lehre absolvieren möchtest:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse der letzten zwei Schuljahre
  • "Multicheck"
  • Deine Adressangaben inklusive E-Mail

Wenn deine Unterlagen unseren Anforderungen entsprechen, laden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Nach dem Vorstellungsgespräch bekommst du von uns Bescheid, ob du bei uns eine Schnupperlehre machen kannst oder wie der weitere Verlauf des Bewerbungsverfahrens aussieht. Sobald wir mit allen Kandidatinnen und Kandidaten Gespräche geführt haben, teilen wir dir mit, ob du bei uns eine Lehre zur Kauffrau oder zum Kaufmann EFZ machen kannst. Vorausgesetzt, du hast immer noch Interesse, steht dem Lehrvertrag nichts mehr im Wege.
Gerne erwarten wir deine Bewerbung und freuen uns, dir die Welt der Gemeindeverwaltung näher zu bringen.

Die Gemeinden rund um Bern - grumb.ch